Die Welt

Der Geschmack marokkanischer Minze, der den Dip unverkennbar macht. Der frische norwegische Lachs mit Leichtem Meerrettich Das selbstgekochte Sugo aus italienischen Tomaten, das sanft die Fusilli umhüllt. Und die afrikanischen Kochbananen, die frech aus der Kokos-Curry-Suppe schauen. Alles das, und noch viel mehr ist meine Welt und wir alle sind ein Teil von ihr. Wir... Weiterlesen →

Ich habe Dich so gehasst!

Ich habe Dich gehasst, für das was Du getan hast. Ich habe geweint, wegen dem was Du nicht geaagt hast. Ich habe Dich verachtet, für die Meinung, die Du ...

Die Gefahr des Fremden?

Es klopft und vor der Tür steht ein Fremder… Andere Sprache, andere Sitten und gehüllt in ferne Gewänder. Er bittet um Hilfe und lächelt mich an. Der Dumme sagt: “Er will mich ausnutzen, mit meinem Geld sich fein rausputzen. Seine Sitten und Gebräuche – seh’n für mich aus wie Geheuchel. Der kommt doch nur, folgend... Weiterlesen →

Child of a Refugee

Wär ich Dein Teddybär, gäb´s Kuscheln nun nicht mehr Wenn ich die Sonne wär´ wär meine Wonne leer Wenn ich das Wetter wär, heut´ grau und neblig wär Wär ich ein armer Wicht Dein Mitgefühl Bände spricht. Wenn ich viel Hoffnung brauch Dein Lächeln füllt sie auf Ich bin ein Flüchtlingskind, wir beide Nachbarn sind... Weiterlesen →

Wer ist mit sich im Reinen?

Ein Mensch ist die Summe seiner verstandenen Erfahrungen… Warum ist er fast nie mit seinem Umfeld oder sich im Reinen? Gleich, wie erfolgreich man gerade ist und wie die Muse einen küsst, es ist nicht gut genug oder zu viel! Sicher jeder von uns hat sein Päckchen zu tragen, das ihm sein Elternhaus, die Lehrer in der Schule, die Exfreundin oder der Chef mitgegeben haben. Nun denn... den Rucksack geschultert und den Weg weiter gehen. Während der Pausen nehmen wir ihn ab und schauen uns von Zeit zu Zeit an, was sich da so alles angesammelt hat. Nach und nach erkennen und verstehen wir,

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑