„Endlich“ auf der Klippe

Da stehe ich, bin ganz blass im Gesicht. Der Wind zieht, doch ich noch im Gleichgewicht. Die Klippe trägt mich im Moment und mir war klar. Das Meer hat keine Sorgen und war schon immer da. Wellen zerplatzen.... weiterlesen...

Werbeanzeigen

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑