Die Welle

Hunderttausend Tropfen durch Meinung geeint,  als Welle brechen sie über das Ufer herein. Die Masse des Landers versinkt wohl in den Fluten,  doch war doch schon immer, am Ende... weiterlesen.

Werbeanzeigen

Bewegender Song mit Hintergrund

Am besten lass´die Musik laufen, währen Du diesen Artikel beziehungsweise den Lied-Text liest. Oder schau Dir einfach das Video an und höre zu. Gestern, heute und ich befürchte auch morgen - some things never change… Sophie Hunger ist ja eine international bekannte Sängerin und Max Herre vielen von Euch sicher auch ein Begriff. Diese Zwei... Weiterlesen →

High-Class-Klassik gegen das Vergessen und Unterdrückung

Am 23.01.2017 war ich das erste Mal in dem Bauwerk, über das mit Sicherheit schon alles geschrieben wurde, was man schreiben kann, der Hamburger Elbphilharmonie. Preis hin oder her, Hamburg hat nun eine international beachtete, neue Kunststätte von dessen Baukunst und Akustik ich mich gern selbst überzeugen wollte. Und ja, sie ist riesig, modern, harmonisch und trotz... Weiterlesen →

Auf der Flucht vor Tod und Bomben in Hamburg

Wieder auf der Flucht vor Tod und Bomben Alles, was irgendwie Räder wurde notdürftig fahrbereit gemacht. Wenn überhaupt, hatten sie die nötigste Habe und eine Decke dabei. Voller Angst vor der Zukunft standen sie am Sammelpunkt. Soldaten halfen den Frauen und Kindern auf die Ladeflächen der Pferdefuhrwerke. Alles motorbetriebene war ja von der Armee beschlagnahmt.... Weiterlesen →

Dein Freund

Hinter seiner harten Rinde, verspinnt sein Hirn Worte zu einem Gebinde. Sie bewegen sanft Gefühle in deinem Bauch, so ist es gut, er will es es doch auch. Du wirst ganz weich, Dein Herz zerflossen, reiht er dich ein zu Eidgenossen. Marschiere los in Stiefeln und mit wildem Gegröhle. Aus deiner Heimat wird bald wieder... Weiterlesen →

Freiheit, Brüderlichkeit, Menschlichkeit

Ich wünsche mir, dass wir alle die Stärke besitzen uns nicht einschüchtern zu lassen. dass wir Mitmenschen, die eingeschüchtert wirken stützen, damit die Normalität des Alltags bleibt. dass wir brüderlich zusammenhalten und Hand in Hand für Freiheit und Menschlichkeit einstehen. Wenn wir wachsam sind und dem Argwohn und Pauschalverdächtigungen keine Chance geben, hat unsere Gesellschaft... Weiterlesen →

Die Mär von der Meinungsfreiheit?

Wir leben in Deutschland, das Traumland für viele, die einen langen, gefahrvollen Weg auf sich nehmen um hier ein neues Leben anzufangen. Sie kommen aus Ländern, in denen man, wenn man seine Meinung frei äußert, angefeindet, verprügelt, weggeschlossen, gefoltert wird, oder einfach verschwindet.   Bei uns sind Meinungsfreiheit und Pressefreiheit im Grundgesetz geregelt. Das klingt für diese... Weiterlesen →

Gefallene Helden

In fremdem Sand voller Angst und voller Blut Waffe noch in der Hand wollte helfen, meinte es gut Blinder Gehorsam markige Parolen Säuglings-Sohn im Arm daheim die Mutter am Boden.   Kommentar vom Autor: Ich widme diese Zeilen allen, die durch Hass, Krieg und Flucht geliebte Menschen verloren. Kommunikation und Verständnis sind die ersten und... Weiterlesen →

Child of a Refugee

Wär ich Dein Teddybär, gäb´s Kuscheln nun nicht mehr Wenn ich die Sonne wär´ wär meine Wonne leer Wenn ich das Wetter wär, heut´ grau und neblig wär Wär ich ein armer Wicht Dein Mitgefühl Bände spricht. Wenn ich viel Hoffnung brauch Dein Lächeln füllt sie auf Ich bin ein Flüchtlingskind, wir beide Nachbarn sind... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑