Zitat des Tages – Lachen

Meine Oma ist ja nun mit 90 nicht nur eine weise, alte Frau, sondern auch vom Leben gezeichnet. Deshalb freue ich mich, dass sie selbst… weiterlesen+++

Grenzenloses Glück

Wie ein Traum, ein Garten voller Glück. Lass uns Mauern bau'n, sonst schwindet es Stück für Stück. Mauer fertig, der Garten wirkt erdig. Die Enge zieht ein. Im Mondenschein seh ich in der Ferne Spaß und Feiern unter den Sternen. Fühl' mich traurig-allein. Hinter Mauern allein, kann niemand glücklich sein. Meine Oma sagt immer Glück... Weiterlesen →

Der Kämpfer

Beitrag schrieb habe ich "The Boxer" von Simon und Garfunkel gehört. Hier der Text. Im Laufe eines Lebens trifft jeder von uns viele Menschen. Langweilige, polarisierende, Freunde und Besondere. Besonders tragisch ist es, wenn man einen dieser besonderen Freunde oder Verwandten verliert. Ohne, dass ich auf...

Mein Hamburg – Veranstaltung und Miteinander

Dem Einen treibt es weil diverse Straßen gesperrt sind sicherlich Sorgenfalten auf die Stirn, die Anderen freuen sich und feiern. Heute sind zeitgleich die "Altonale", der "Schlagermove" und der Triathlon. Zwischen freudig geschafften Spirtlern voller Endorphin und "kultig" gestylten Menschen, die auf dem Weg zum Schkagermove sind, kann man trotzdem oder gerade deshalb entspannt shoppen... Weiterlesen →

Ihr seid großartig! – Wirklich!

Liebe Leser und Online-Freunde, in den vergangenen Wochen habe ich durch Klicks, Kommentare und Emails viel Feedback von Euch erfahren. Ich finde es großartig, wie die meisten von Euch ihre Gedanken zu den Themen, die mich bewegen in Worte fassen und mich damit zu weiteren Gedanken über das Geschriebene anregen. Da das Eine oder Andere... Weiterlesen →

Wenn Du Dich freust, dann mit der unverhüllten Begeisterung eines Kindes. Wenn Dich jemand stört, dann zeigst Du es unverblümt. Bei Hunger und Gelegenheit schlägst Du Dir animalisch den Bauch voll. Es macht Spaß, mit Dir zu toben! Und wenn Du müde bist, dann kuschelst Du Dich ein. Du machst und zeigst alles zu 100%,... Weiterlesen →

Raum für die Liebe

Nach jahrelanger Hatz und Suche, war ich so müd' und grau. Ich hab' den Gedanken verschmissen, über das Leben mit fester Frau. Loslassen, fußfassen; einfach mal etwas zulassen. Tom Peters sagt "Kein Wachstum ohne Wandel". Aber ist Liebe kein Handel. Doch durch den Raum, der mich nun umgibt, ist jetzt Platz, dass man mich liebt.... Weiterlesen →

Die angenehme Macht des Lächelns

Ein freundliches Lächeln… Tagein tagaus werden wir damit bombardiert - und es wirkt kaum noch. Jedes Werbeplakat, jede TV-Werbung und auch jedes Werbelächeln eines geklonten, provisionsgesteuerten Verkäufers – Schade. Haben wir das Lächeln verlernt? Ich habe vor einigen Tagen angefangen mir mehr Zeit und Aufmerksamkeit für das Miteinander mit allen Menschen, die mich umgeben zu... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑