Zitat des Tages – Alter

Liebe Oma, ich glaube nun ist es soweit… 😉 Glücklicherweise hat Alter nicht unbedingt etwas mit Langeweile, Perspektivlosigkeit oder Gram zu tun. Ich bin nun 52 und immer noch nicht leise - hoffentlich kann ich mir das noch lange bewahren. Zitat: Männer sind erst alt, wenn ihnen mehr Hare aus, als auf dem Kopf wachsen.... Weiterlesen →

Zitat des Tages – Tränen

Meine Oma redet selten über Krieg und andere Traumata. Sicher hat sie in ihrem Leben viel Leid erlebt und gesehen. Als wir ein Mädchen sahen, dass unglaublich unglücklich war und resigniert wirkte, reflektierte sie später: Unterdrückte Tränen oder Schreie sind die schlimmsten. Sie fressen Dich von innern auf. Dem habe ich leider weder etwas milderndes... Weiterlesen →

Glücklich sein

Für den der beides nicht hat, sehen Glück und Wohlstand zum verwechseln ähnlich. Und doch gehen sie selten einher. Ich bin dankbar, sie unterscheiden zu können!

Zitat des Tages – Die Drohung

Als Außenstehender ist alles einfacher… So beobachtete ich kürzlich im Supermarkt, eine junge Mutter, die entnervt ihr Kind anfauchte: "Ich hab´ Dir das schon tausend mal gesagt! Wenn Du damit nicht aufhörst, dann nehme ich Dir Dein Handy weg, und dann wars das für heute!" Nachdenklich schmunzeln ging ich weiter und dachte: "Liebe Oma, sag's... Weiterlesen →

Zeiten

Um mich herum, von allen Seiten kommen sie zu mir und verblassen nach einigen Zeiten. Schreckliche und peinliche, sehr traurige, erbauliche. Ich sehe romantische, und welche voller Liebe; aber auch eiskalte und hinterlistig durchtriebene. Ich freue mich euch alle zu kennen. Habt meinen Weg gesäumt, nach einer Weile zogt ihr weiter, so brauchte ich nie... Weiterlesen →

Zitat des Tages – Schätzen

Wer einen Schatz zu schätzen weiß, hat mehr davon.... Meine liebe Oma sagt immer: Schätze was Du hast, wenn Du es hattest ist’s zu spät. Omi, ich weiß es mehr als zu schätzen, dass ich Dich habe 😘

Zitat des Tages – Großer Schmerz

Liebe Oma, mit 91 Jahren hast Du viel erlebt. Es gab viele gute Zeiten, aber auch harte Prüfungen… Großer Schmerz weint leise Nachts ins Kissen. Er sitzt tief und bleibt ein Leben lang beschissen. Schön daß Du trotz allem Dein Lachen bewahrt hast!

Zitat des Tages – nachhaltiges Glück

Viele von uns kennen das vielleicht auch: Ein Freund von mir hat immer wieder neue Beziehungen, die dann bald tragisch enden. Und immer wieder findet er eine ähnliche neue Freundin. Meine Oma sagt: Wenn Du beim Kochen immer die selben Zutaten wählst, kannst Du zwar variieren, aber letztlich kommt immer das Gleiche dabei raus. Wenn... Weiterlesen →

Zitat der Tages – Schönheit

Vor langen Jahren ging ich mit meiner Oma durch die kleine Stadt, in der sie wohnte. Da schaute sie zu einer Gruppe aufgedonnerter junger Frauen, die schon mittags aussahen, als würden sie gleich in einen Club gehen. Schau sie Dir an, wie sie sich haben… Schönheit kommt nicht durch cremen und kämmen. Dazu möchte ich... Weiterlesen →

Rezept – Liebe

Man macht sich Gedanken, legt sich alles zurecht. Große Pläne, die Umsetzung bislang gar nicht mal schlecht! Die Zutaten passen, doch, sollte keine fehlen. Das Rezept der Liebe - Fehlt etwas, kannst Du nur noch versuchen den Stil des Scheiterns zu wählen.

Zitat des Tages – Hüftgold und Diät

Nun zur schönsten Nasch-Zeit des Jahres, hört man wieder Aussagen wie "Das hat so viele Kalorien" etc. Das ganze Jahr kann man sich geißeln, aber warum dann, wenn gemeinsamer Genuss am schönsten ist genießen?
Doch woher kommt unser Hüftgold und wie ...more

Zitat des Tages – Freiheit

Freiheit, Nährboden für Gedanken; für die von Gesunden, leider auch für die der Kranken. -- Anmerkung: Ich wünsche mir, dass die Menschen mit Gesundem Menschenverstand ihre Stimme erheben und aus ihrer Lethargie erwachen, bevor es zu spät ist. Wir sind das Volk! Musikalische Untermalung für Deine Gedanken.

Zitat des Tages – Taten

Wenn Du abends zurückblickst und überlegst, was Du vollbracht hast, kann es nicht wichtig gewesen sein. An Taten erinnert sich jeder sofort und noch lange… Tja Oma, da gebe ich Dir recht. Ich habe heute... hhhmmm naja war ein schöner Tag 🙄 Aber danke Heiko, es war eine super Hilfe heute! Du hast eine Gute... Weiterlesen →

Der Kämpfer

Beitrag schrieb habe ich "The Boxer" von Simon und Garfunkel gehört. Hier der Text.

Im Laufe eines Lebens trifft jeder von uns viele Menschen. Langweilige, polarisierende, Freunde und Besondere.

Besonders tragisch ist es, wenn man einen dieser besonderen Freunde oder Verwandten verliert.

Ohne, dass ich auf...

Mit Deinem Wort direkt in meine Seele

Gedämpftes Licht umgibt uns. Ich sitze auf dem Sofa, die Beine wie zum Schutz an mich herangezogen. Aufgebracht schreitest Du vor dem Kamin auf und ab. Jedes Wort transportiert Deine Enttäuschung. Ich finde auch, Du hast so etwas nicht verdient hast. Den Geruch des Kaminfeuers, Dein maskulines Aftershave, sogar den morbiden Geruch des postmodernen Lesezimmers... Weiterlesen →

Wissen

Gesegnet sind diejenigen, die wissen was sie tun und mit dem Tun anderer umzugehen wissen. ©Patrick H.

Dunkle Mächte, finstere Nächte

Sofie brachte mich durch einen Beitrag mit einem Zitat von Friederich Nietzsche auf diesen Gedanken. Danke für die Anregung Sofie! “Der Gedanke an Selbstmord ist ein starkes Trostmittel: Mit ihm kommt man gut über manche böse Nacht hinweg.” Friedrich Nitzsche Ein weiteres mal verstehe und teile ich Herrn Nietzsche nicht. Ich bin nicht ganz so bekannt... Weiterlesen →

…die Wahrheit und nichts als die Wahrheit!?

Ab sofort findet Ihr diesen Blog auch unter www.isso.blog . Diese Adresse kann man sich einfacher merken 🙂 Natürlich funktioniert die bisherige Adresse auch weiterhin. Vereinzelt kann es noch Fehlermeldungen durch die Umstellung der DNS Server geben, dies sollte bis heute Mittag aber vorbei sein. Weiterhin viel Spaß beim Lesen und danke für das viele Feedback und Eure... Weiterlesen →

Das Ziel

Vorausschauend das Glück als Ziel, ein schwerer Weg ohne Zurück. Der Blick nach hinten hilft hier nichts, denn Liebe einzigartig ist.

Die Normalitäts-Theorie

Durch eine Bemerkung in meinem Umfeld wurde ich darauf aufmerksam, wie normal ich bin - oder war es unnormal?

Wo genau hängt die Messlatte dafür und wer legt fest, wie hoch sie wo hängt?

Natürlich gibt es mit Sicherheit meterweise Literatur zu diesem Thema, doch mir kam in den Sinn die Frage nicht nur zweidimensional zu stellen, sondern dreieinhalbWeiterlesen … bis vierdimensional! WAS ist WANN und WO normal?

Das Ziel des Lebens

Die Kraft und das Verständnis, mit dem, was es einem zuteil wird zufrieden zu sein und es mit einem Lächeln zu genießen oder trotzdem zu lächeln.     Vielen Dank an "Maribey", die diese Frage heute ins Netz gestellt hat! Sie fragte heute „Was sind denn deine 5 großen Ziele des Lebens?“ © Patrick H.

Eigentlich liegt es mir fern, uns mit einer Magnolie zu vergleichen, aber das "eigentlich" ist ja ein klassisches Intro, für genau das…

Im Frühjahr gehört die Magnolie für mich zu den schönsten Pflanzen. Zarte Blüten, die kurzzeitig und voller Pracht alle Blicke auf sich ziehen.

Liebe, Macht, Ansehen und Ehre. Viele machten sich auf den schmalen Weg sie zu finden und verfingen sich in der Suche. © Patrick H.

Mach’s wie der Hund – 4 Regeln für den Weg zum Erfolg

Ein Hundeleben - oder doch nicht? Ihr Leben unterliegt wenigen, klar definierten Regeln. Für mich ist dies ein klarer Vorteil, denn wir Menschen haben uns durch so viele Gesetze, Richtlinien und Verhaltenscodexe derart unübersichtlich eingeschränkt, dass wir in kaum einer Situation wissen, wo wir stehen und wie andere zu uns stehen....

Handeln!?

Der Macher handelt ohne Bedacht und hat am Ende leider nur  wenig vollbracht. Der Poser hat gehört, das Handeln hilft er teilt dann den Aufruf, so poliert er sein Bild. "Ja heut' passt's grad gar nicht" sich der Andere belügt. Dabei ist er doch so vom andren Schicksal betrübt. Nur der Weise schafft´s und zieht... Weiterlesen →

Das Glück Teil 1 – Strukturen

Glück ist es, die Sicherheit feste Lebensstrukturen zu haben. Für den Einen sind es Fesseln, für Andere bedeuten klare Strukturen in Leben genau die Sicherheit, die uns ermöglicht uns innerhalb unseres "sicheren Fahrwassers" frei zu entfalten. Ich persönlich freue mich darüber, es verstanden zu haben meine Strukturen so zu gestalten, dass das Leben Freude macht!... Weiterlesen →

Raum für die Liebe

Nach jahrelanger Hatz und Suche, war ich so müd' und grau. Ich hab' den Gedanken verschmissen, über das Leben mit fester Frau. Loslassen, fußfassen; einfach mal etwas zulassen. Tom Peters sagt "Kein Wachstum ohne Wandel". Aber ist Liebe kein Handel. Doch durch den Raum, der mich nun umgibt, ist jetzt Platz, dass man mich liebt.... Weiterlesen →

Die böse Fratze der Zeit

Die Zeit ist wunderschön, doch warum kann ich sie nicht halten? Sie eilt rastlos voran entgegen allen Gewalten. Ich hab sie so nie gesehen, doch hört' ich von Gestalten, dass sie haben sie gesehen mit der hässlich Fratz, im Kampf gegen die Alten. Ich liebe die schöne, die sonnige Zeit, doch erspart bleibt mir die Fratz... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑