Nachruf – 2 treue Begleiter sind von mir gegangen :-)

Wahrscheinlich kennt jeder die beiden, die es schaffen, uns den Schlaf zu rauben, ein schlechtes Gewissen zu schüren und in uns vielerlei weitere Emotionen bishin zu fehlgeleiteten Emotionsausbrüchen zu treiben. Natürlich spreche *** Restlesezeit 4-5 Minuten*** ich von unseren alten Bekannten "Muss ich noch" und "mach ich erstmal so". Natürlich ist unser Alltag nie unsegmentiert... Weiterlesen →

Der Augenblick

Wunderschöne Augen aus fernem Land funkeln mich an. Was sie sagen ist wunderschön, der Blick lässt Zweifel untergeh‘n. Du reichst mir Deine Hand. Ab diesem Moment, verknüpft uns ein traumhaftes Band.

Quarkbrötchen – Via von me 3

Oft hatten sie später über über den ersten Abend gelacht. Als er regendurchnässt und kaum in der Lage einen Satz heraus zu bringen vor ihr stand. Hinter ihm verdrehten ihre Freundinnen die Augen und versuchten ihre Aufmerksamkeit zu erhaschen. Doch da stand....

Ein Herz zwei Welten

Quer durch den Raum und fast wie durch Zufall trafen sich unsere Blicke. Ich habe es abgetan, denn für mich war sie aus einer anderen Welt. Ein paar Drinks und Gespräche später liege ich im Land der Träume, in meinem Zelt. Deine Gestalt habe ich sofort erkannt. Nun stehst Du vor mir, schaust mich lächelnd... Weiterlesen →

Glück und Zufriedenheit

Der Volksmund sagt: "Das Glück liegt auf der Straße."Und wenn man es sieht, soll man es beim Schopfe packen. Aber warum? Erstens glaube ich nicht, dass ich, wenn es denn dort läge, dass es mit hold bliebe, wenn ich es beim Schopfe packe und einfach mitnehme. Es ist ja keine Blume, und selbst der würde es nicht gefallen. Zweitens glaube ich, dass man Glück nicht findet, sondern es ...

Stille

Mal Echter Segen Mal betretenes Schweigen Mal nach großer Liebe, das graue Leiden. Der Gesichter Du hast sehr viele, des Hasses Schweigen, leichenblasses Schweigen, aber auch das, nach Glückes Zeilen. Ich mag die Stille; wenn sie malt, ein Lächeln aufs Gesicht - ob jung ob alt. © Patrick H.

Die angenehme Macht des Lächelns

Ein freundliches Lächeln… Tagein tagaus werden wir damit bombardiert - und es wirkt kaum noch. Jedes Werbeplakat, jede TV-Werbung und auch jedes Werbelächeln eines geklonten, provisionsgesteuerten Verkäufers – Schade. Haben wir das Lächeln verlernt? Ich habe vor einigen Tagen angefangen mir mehr Zeit und Aufmerksamkeit für das Miteinander mit allen Menschen, die mich umgeben zu... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑