Am Anfang gab es Phở

Völlig gedankenversunken und formverloren ruhte sein Gesicht auf seinem Doppelkinn. Aus den runden Formen stachen zwei Schlitze heraus, hinter denen zwinkerlose Augen weit hinter der Wand fokussierten. Plötzlich sprang er auf! Sein Bauch gab seiner Schale mit der Pho-Suppe einen Schubs. Glücklicherweise war sie fast leer, so dass lediglich ein paar Tropfen überschwappten. Wild mit... Weiterlesen →

Auf nach Marokko – Via von me 4

Sechs lange Tage voller Nachrichten, zwischen kritischer Realität und romantischer Euphorie lagen nun hinter ihm. Eine Woche ist zu lang für die zarte Blüte frischer Gefühle. Das Date zum Brunchen war nach Startschwierigkeiten so gut gelaufen, dass Ralph am liebsten den ganzen Tag mit ihr verbracht. "Blöde Spielchen! Wer hat solche Bücher eigentlich geschrieben? "Nicht... Weiterlesen →

Quarkbrötchen – Via von me 3

Oft hatten sie später über über den ersten Abend gelacht. Als er regendurchnässt und kaum in der Lage einen Satz heraus zu bringen vor ihr stand. Hinter ihm verdrehten ihre Freundinnen die Augen und versuchten ihre Aufmerksamkeit zu erhaschen. Doch da stand....

Nähe – Via con me Teil 1

Erschrocken sah ich sie an. Sie schüttelte energisch den Kopf. Das Licht brach ihr so zartes Gesicht in harte Konturen. Ihre dunklen, vollen Haare wippten nach und versuchten sich an ihrem Hals fest zu halten. Wow, diese Stärke hatte ich schon immer an ihr bewundert. Eine Strähne war ihr ins Gesicht gefallen. Als ich ihr... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑