Nachruf – 2 treue Begleiter sind von mir gegangen :-)

Wahrscheinlich kennt jeder die beiden, die es schaffen, uns den Schlaf zu rauben, ein schlechtes Gewissen zu schüren und in uns vielerlei weitere Emotionen bishin zu fehlgeleiteten Emotionsausbrüchen zu treiben. Natürlich spreche *** Restlesezeit 4-5 Minuten*** ich von unseren alten Bekannten "Muss ich noch" und "mach ich erstmal so". Natürlich ist unser Alltag nie unsegmentiert... Weiterlesen →

Alles normal, oder totale Signalstörung?

Oder auch: Wie ich den Achtsamkeitsmantra elegant entwischen kann. 😉 Hallo, sicher jeder von uns kennt diese Situation. Man möchte in Ruhe gemeinsam essen und es klingelt an der Haustür. Auf dem Weg zur Arbeit offenbart das Navi mit warnend oranger Schrift "+18 Minuten wegen Baustelle". Oder wie heute Morgen eine... ***Restlesezeit 1-2 Minuten ***... Weiterlesen →

Das Auto – Via con me Teil 5

Weinend lagen wir uns in den Armen. Annas Finger krallten sich in meine Schultern, dass es weh tat. Unsere Körper bebten und schafften es nicht, sich zu einen. Mit meiner linken Hand streichelte ich ihre schwarzen, kräftigen Haare, die wie immer alles daran setzten, Aufmerksamkeit zu bekommen. Die rechte stützte uns, damit wir nicht gegen... Weiterlesen →

Zitat des Tages – Großer Schmerz

Liebe Oma, mit 91 Jahren hast Du viel erlebt. Es gab viele gute Zeiten, aber auch harte Prüfungen… Großer Schmerz weint leise Nachts ins Kissen. Er sitzt tief und bleibt ein Leben lang beschissen. Schön daß Du trotz allem Dein Lachen bewahrt hast!

Unstillbares Verlangen

Eigentlich will ich nicht in solche Läden… Wie sieht das aus? Mann mittleren Alters, kommt vorbei, sucht sich anscheinend wahllos zwei aus und sobald die Mittagspause sich dem Ende neigt, geht er zufrieden grinsend wieder. Aber ich gebe zu, ich kann nicht anders. Hat nicht jeder von uns mit seinem Verlangen zu kämpfen? Ich oute... Weiterlesen →

Leer

Es konnte so nicht weiter gehen. Die ausgebrannte Kerze zeigt mit ihrem letzten, flackernden Licht das Chaos, in seiner heruntergekommenen Bude. Die Flasche Wein nur noch eine leere Hülle. Er schnaubt verächtlich, als er sich in ihr wiederfindet. "In Vino veritas" "Ich bin eine leere, verbrauchte Hülle - und voll bin ich auch. Noch…." Aber... Weiterlesen →

Der Augenblick

Wunderschöne Augen aus fernem Land funkeln mich an. Was sie sagen ist wunderschön, der Blick lässt Zweifel untergeh‘n. Du reichst mir Deine Hand. Ab diesem Moment, verknüpft uns ein traumhaftes Band.

Rezept – Liebe

Man macht sich Gedanken, legt sich alles zurecht. Große Pläne, die Umsetzung bislang gar nicht mal schlecht! Die Zutaten passen, doch, sollte keine fehlen. Das Rezept der Liebe - Fehlt etwas, kannst Du nur noch versuchen den Stil des Scheiterns zu wählen.

Traumlächeln

Traumlächeln Dein Lächeln vor Augen, schließe ich sie. Im Land dieser Träume das Lächeln endet nie. Es bettet mich wohlig bis ... [more]

Auf nach Marokko – Via von me 4

Sechs lange Tage voller Nachrichten, zwischen kritischer Realität und romantischer Euphorie lagen nun hinter ihm. Eine Woche ist zu lang für die zarte Blüte frischer Gefühle. Das Date zum Brunchen war nach Startschwierigkeiten so gut gelaufen, dass Ralph am liebsten den ganzen Tag mit ihr verbracht. "Blöde Spielchen! Wer hat solche Bücher eigentlich geschrieben? "Nicht... Weiterlesen →

Nähe – Via con me Teil 1

Erschrocken sah ich sie an. Sie schüttelte energisch den Kopf. Das Licht brach ihr so zartes Gesicht in harte Konturen. Ihre dunklen, vollen Haare wippten nach und versuchten sich an ihrem Hals fest zu halten. Wow, diese Stärke hatte ich schon immer an ihr bewundert. Eine Strähne war ihr ins Gesicht gefallen. Als ich ihr... Weiterlesen →

Bewegender Song mit Hintergrund

Am besten lass´die Musik laufen, währen Du diesen Artikel beziehungsweise den Lied-Text liest. Oder schau Dir einfach das Video an und höre zu. Gestern, heute und ich befürchte auch morgen - some things never change… Sophie Hunger ist ja eine international bekannte Sängerin und Max Herre vielen von Euch sicher auch ein Begriff. Diese Zwei... Weiterlesen →

Grenzenloses Glück

Wie ein Traum, ein Garten voller Glück. Lass uns Mauern bau'n, sonst schwindet es Stück für Stück. Mauer fertig, der Garten wirkt erdig. Die Enge zieht ein. Im Mondenschein seh ich in der Ferne Spaß und Feiern unter den Sternen. Fühl' mich traurig-allein. Hinter Mauern allein, kann niemand glücklich sein. Meine Oma sagt immer Glück... Weiterlesen →

Die Reise

Der Wüstenwind mit salziger Brise, Der Geruch von Blumen auf sonniger Wiese. Aus Rosenblätern gebrühter Tee, das Feine Brot benetzt mit Ghee. Du liebst die Welt, genießt sie mit allen Sinnen, Doch der Boden der dich trug, fordert dich ein. Er sagt es sei nun genug. Deine Frau und die Heldenkinder, voller Trauer, ihr Leben... Weiterlesen →

Unbeschwert

Unbeschwert toben sie ziellos am Strand umher und versuchen einen imaginären Drachen zu umkreisen, der jedem von ihnen drei Wünsche erfüllt, sobald sie ihn haben. Sie toben, schnaufen, feuern sich an und gackern.
Ist Unbeschwertheit Fluch, Segen oder schmerzlich vermisste Erinnerung?
Der Wunschdrache ist [...more]

Altes Jagdhaus

Tief im Wald ein kleines Jagdhaus versteckt. Ist ein trautes Heim, ein Kleinod, ein Traum. Wache morgens auf, blicke auf Kitz und Ricke und den Fuchs hinterm Baum. Bin so glücklich, fasse die Stimmung kaum. Mein Herz wollt' nie weg hier, will sich an Wonne laben. Doch nun bin ich allein. Alles Finster, muss zur... Weiterlesen →

Hoffnungslosigkeit

Dunkle Nacht, liege noch wach, der Tag lastet noch schwer. Heut´ morgen, noch alles ganz rosig gedacht, doch die Gedanken versanken im Meer. Gedankenmeer, das Fass der Optionen leer, bitte Morgen, gib mir die Hoffnung wieder her.

Besiegelt #4 – Stefan

Die Reihe "Besiegelt" bekommt ein neues Gesicht: Stefan. "Müde saß er da und starrte angestrengt in die Dunkelheit. Was für ein Abend! So lange hatte er noch nie gekämpft. Aber am Ende hatte er...."

Judgement Day

Alles war bis ins Detail geplant, doch das Leben lacht manchmal über Theoretiker. Als ihr Anruf ihn gestern aus seinem Leben gerissen hatte, wusste er sofort, wer am Telefon war. „Ich bin in New York in unserem Hotelzimmer und habe Dich seit fast vier Wochen gesucht“, hatte sie gesagt. Viel mehr hatte er nicht mitbekommen.... Weiterlesen →

Einfach weil´s so schön melancholisch ist..

Obwohl ich Freund weiser Worte bin und es mag, wenn man Gefühle zeigt, …oder vielleicht gerade deswegen… lasse ich heute Alin Coen "sprechen". Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! Alin Coen Band - Kein Weg zurück (Offizielles Video // HD) Hier der Text.    

Der Kämpfer

Beitrag schrieb habe ich "The Boxer" von Simon und Garfunkel gehört. Hier der Text. Im Laufe eines Lebens trifft jeder von uns viele Menschen. Langweilige, polarisierende, Freunde und Besondere. Besonders tragisch ist es, wenn man einen dieser besonderen Freunde oder Verwandten verliert. Ohne, dass ich auf...

Wahre Liebe <3

"Wer sagt, dass die wahre Liebe ewig dauert?" Ally Mc Beal Staffel 2 Folge 1   Ich finde, Hauptsache wahre Liebe - gestern, heute, immer..... Darf man Gefühle lieben?

Bis zum Morgengrauen

Wie immer mit Freunden in der Bar. Warst Du eigentlich auch schon immer da? Stehst am Tresen, als ich uns Drinks geholt, mit einem Blick hast Du mein Herz getobt. Dein Blick Mein Bauch...

Stille

Alles ist gesagt. Jede Geste, die ich an Dir mag, mich noch gestern fasziniert. Jedes Wort, selbst gedacht, mich um den Verstand gebracht. Traum vorbei, Leid herbei. Eiskalte Klinge der Klarheit schneidet meine Kehle entzwei. Die Treppe hinunter sehe ich das Grab dessen was wir hatten. Von unserer Blüte zeugt nur noch ein grauer Schatten.... Weiterlesen →

Da stand sie nun vor ihm und sah erwartungsvoll in seine Augen. Was sie sagte, konnte er nicht verstehen. Sein Puls sch... Weiterlesen ...

Mit Deinem Wort direkt in meine Seele

Gedämpftes Licht umgibt uns. Ich sitze auf dem Sofa, die Beine wie zum Schutz an mich herangezogen. Aufgebracht schreitest Du vor dem Kamin auf und ab. Jedes Wort transportiert Deine Enttäuschung. Ich finde auch, Du hast so etwas nicht verdient hast. Den Geruch des Kaminfeuers, Dein maskulines Aftershave, sogar den morbiden Geruch des postmodernen Lesezimmers... Weiterlesen →

Ohne Zeit und Raum

Ein Bild bewahrt die Schönheit ohne Zeit und Raum. Allerdings auch nur Schönheit, ohne Wesen und Seele. Warum sollten wir versuchen, wie ein Abbild auszusehen?

Eine Macht die Kriege entfacht

Wegen ihr wurden Kriege geführt, Menschen zerbrachen und andere verachtet. Geprügelt, betrogen, manchmal auch weit weg gezogen. Doch über Weiten und Zeiten, sie zeigt auch ihre wohligen Seiten. Sie kann Flammen entzünden, das Gehirn lässt sie erblinden. Doch schafft sie auch dieses Gefühl von ultimativem Glück; nur wahre Liebe Dich so verzückt. PS: Darf ich... Weiterlesen →

Allein

Sie saß auf den Stufen vor ihrem Haus - wie bestellt und nicht abgeholt. Wie lange war es her? Es mussten 12 Jahre gewesen sein, denn seit 11 Jahren war sie nun mit ihrem Mann verheiratet und sie hatte ihn auf der Hochzeit ihres Cousins kennen gelernt, auf der sie die Brautjungfer war. Anfangs war alles ein Traum.... Weiterlesen →

Liebe – Mr. Right

"Wenn Du ihn verloren hast, weißt Du erst, was Du an ihm hattest." "Ja, es war aufrichtige, wahre Liebe." Sie weint schluchzend und erstarrt in ihren Gedanken, wie es hätte werden können. Ein Traum, der nun wie ein mieser, nahezu sadistischer Bollywodstreifen wirkte und sie vorführte. "Niemand hat mich vorbereiten können und niemand hat mich... Weiterlesen →

Ein Song wirkt mehr als tausend Worte

Musik begleitet uns in allen Zeiten und Lebenslagen. Sie hilft uns zu entspannen, uns zu begeistern und sorgt für das perfekte Umfeld für konzentriertes Arbeiten oder den echten Shoppingwahn. Ich persönlich bin sehr leicht durch Musik zu beeinflussen und setze dies regelmäßig bewusst für mich ein. Als ich im bundesweiten Außendienst tätig war, begleiteten mich auf... Weiterlesen →

Bester Freund und ärgster Feind

Drei wahre Naturgewalten der Psyche sind der Glaube, die Liebe und die Hoffnung. So schwer Dein Weg grad' seien mag, sie führen Dich bis zum sonnigen Tag. Doch auch die blutigsten Kriege, die hässlichsten Streitereien basieren oft auf einem der Dreien.   Insbesondere in diesen kriegerischen Zeiten, wünsche ich uns, dass jeder, der das hier liest oder teilt die... Weiterlesen →

Finally

Vielsagende Stille umgab sie. Eine Träne löste sich von ihrem Augenlid. Zittrig versuchte sie zu atmen und hörte, wie er wieder näher kam. Tief in ihrem Innern wusste sie, dass es vorbei war.  Sein Atem klang aufgeregt. Er hielt ihre Haare und roch an ihnen, atmete in ihr Ohr und sie erschrak ob seiner nahen Stimme.... Weiterlesen →

Dunkle Mächte, finstere Nächte

Sofie brachte mich durch einen Beitrag mit einem Zitat von Friederich Nietzsche auf diesen Gedanken. Danke für die Anregung Sofie! “Der Gedanke an Selbstmord ist ein starkes Trostmittel: Mit ihm kommt man gut über manche böse Nacht hinweg.” Friedrich Nitzsche Ein weiteres mal verstehe und teile ich Herrn Nietzsche nicht. Ich bin nicht ganz so bekannt... Weiterlesen →

…die Wahrheit und nichts als die Wahrheit!?

Ab sofort findet Ihr diesen Blog auch unter www.isso.blog . Diese Adresse kann man sich einfacher merken 🙂 Natürlich funktioniert die bisherige Adresse auch weiterhin. Vereinzelt kann es noch Fehlermeldungen durch die Umstellung der DNS Server geben, dies sollte bis heute Mittag aber vorbei sein. Weiterhin viel Spaß beim Lesen und danke für das viele Feedback und Eure... Weiterlesen →

Das Ziel

Vorausschauend das Glück als Ziel, ein schwerer Weg ohne Zurück. Der Blick nach hinten hilft hier nichts, denn Liebe einzigartig ist.

Einsamkeit

Das Fenster nicht zur Seele, sondern Straße ist ihr geblieben. Stundenlang sitzt sie da und schaut ins Leere. Gedankenversunken in ihrer Zeit. Da war sie noch...

Das erste Date

Es war das Restaurant am Platze und als ihr Wagen vorfuhr und sie ausstieg gehörte der Moment ganz ihr. Der Chauffeur reichte ihr die Hand, sie schaffte es sich in ihrem Etuikleid aus dem Wagen zu schälen und stand nun auf dem Gehsteig vor dem Restaurant. Sie strahlte diese Mischung aus Stärke und weiblicher Sinnlichkeit... Weiterlesen →

Voller Hingabe

Vor Müdigkeit fielen ihm die Augen zu - endlich. Und schon sah er sie wieder vor sich... Heute Mittag hatte er sie zuletzt gehabt. Er verzehrte sich nach ihr. Knackig mit seichten Rundungen. Als sie sich näherten betörte ihr Geruch seine Sinne - er konnte nicht widerstehen, zog sie langsam zu sich. Plötzlich nahm er... Weiterlesen →

Beziehungen – Das große Leid?

Frisch verliebt zu sein ist ein Zustand, den man nie vergisst. Das Herzklopfen, das Kribbeln, ein Gefühl, als könnte man Berge versetzen. Auch wenn sich die Intensität natürlich im Laufe einer Beziehung abschwächt, ist das Band geknüpft. Doch was, wenn die Beziehung scheitert und man plötzlich wieder alleine da steht? Ein großer, schwerer Stein zerdrückt... Weiterlesen →

Ein Herz zwei Welten

Quer durch den Raum und fast wie durch Zufall trafen sich unsere Blicke. Ich habe es abgetan, denn für mich war sie aus einer anderen Welt. Ein paar Drinks und Gespräche später liege ich im Land der Träume, in meinem Zelt. Deine Gestalt habe ich sofort erkannt. Nun stehst Du vor mir, schaust mich lächelnd... Weiterlesen →

Sozialkritisch und immer noch aktuell

EIGENTLICH poste ich ja hier keine Lieder und Texte, aber wenn man sich diesen Text mal ansieht,  ist er fast zu 100% aktuell und bewegend. Also muss ich ihn mit euch teilen, ob ihr wollt oder nicht 🙂 Vorsicht es ist Deutscher Rap und das auch noch halb Oldschool. Der Titel wurde kurz nach dem 11.09.... Weiterlesen →

Glück und Zufriedenheit

Der Volksmund sagt: "Das Glück liegt auf der Straße."Und wenn man es sieht, soll man es beim Schopfe packen. Aber warum? Erstens glaube ich nicht, dass ich, wenn es denn dort läge, dass es mit hold bliebe, wenn ich es beim Schopfe packe und einfach mitnehme. Es ist ja keine Blume, und selbst der würde es nicht gefallen. Zweitens glaube ich, dass man Glück nicht findet, sondern es ...

Wieder vereint.

Die Woche fühlte sich unendlich lang. Nur die Tür trennt uns noch. Ich mag sie kaum öffnen. Dieser Moment der Freude, der Erwartung. Unbändiges Kribbeln hebt und senkt meine Brust, verzehrt sich nach Dir und treibt meinen Puls. Ich erinnere mich an den Geruch deines Haares, spüre deinen sanften, festen Körper, der sich schmiegt. Der perfekte... Weiterlesen →

Liebe und Sehnsucht

Auf meinem allmorgendlichen Weg zur Arbeit, sehe ich jeden Morgen zur gleichen Zeit einen alten Mann, der es nach einem Schlaganfall schwer hat, sich fort zu bewegen. Trotz dieser Einschränkung, geht er jeden Morgen zu Fuß einen hohen lang gezogenen Berg hinunter und wieder hinauf. Aus sportlichen Gründen tut er dies nicht. Der Weg, den... Weiterlesen →

Der Glücks-Katalysator #3 – Wann hast Du mal Zeit?

In meinen Beiträgen Der Glücks-Katalysator und Der Glücks-Katalysator – Ergebnisse eines Selbstversuches habe ich mich mit der Zeit auseinander gesetzt. Wieviel Zeit nimmt man sich für Menschlichkeit, für Menschen, denen man begegnet. Im zweiten Teil habe ich mein 4 Wochen-Experiment vorzeitig abgebrochen… aus gutem Grund, meine ich. Nun ist ein halbes Jahr ins Land gezogen, und... Weiterlesen →

Wenn Du Dich freust, dann mit der unverhüllten Begeisterung eines Kindes. Wenn Dich jemand stört, dann zeigst Du es unverblümt. Bei Hunger und Gelegenheit schlägst Du Dir animalisch den Bauch voll. Es macht Spaß, mit Dir zu toben! Und wenn Du müde bist, dann kuschelst Du Dich ein. Du machst und zeigst alles zu 100%,... Weiterlesen →

Ein Augenblick

Nur einen Augenblick zu lang, sich unser Blick verband, ein Augenblick, in dem meine Fassung zerrann. Mein Herz hat pulsiert, unglaublich viel gespürt, ich wünschte, ich hätte schnell reagiert. Dann gingst Du weiter und ich war wieder bei mir; aufgewühlt und mein Herz war trunken von Dir. Wer weiss, wo Du her kamst, wer ich´s... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑