Das Auto – Via con me Teil 5

Weinend lagen wir uns in den Armen. Annas Finger krallten sich in meine Schultern, dass es weh tat. Unsere Körper bebten und schafften es nicht, sich zu einen. Mit meiner linken Hand streichelte ich ihre schwarzen, kräftigen Haare, die wie immer alles daran setzten, Aufmerksamkeit zu bekommen. Die rechte stützte uns, damit wir nicht gegen... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Zitat des Tages – Schätzen

Wer einen Schatz zu schätzen weiß, hat mehr davon.... Meine liebe Oma sagt immer: Schätze was Du hast, wenn Du es hattest ist’s zu spät. Omi, ich weiß es mehr als zu schätzen, dass ich Dich habe 😘

Zitat des Tages – Großer Schmerz

Liebe Oma, mit 91 Jahren hast Du viel erlebt. Es gab viele gute Zeiten, aber auch harte Prüfungen… Großer Schmerz weint leise Nachts ins Kissen. Er sitzt tief und bleibt ein Leben lang beschissen. Schön daß Du trotz allem Dein Lachen bewahrt hast!

Zitat des Tages -Stockbrot

Liebe Oma, ich danke für Deine Sprüche und Zitate. Heute muss ich leider einem Freund das Wort überlassen. Es gibt Situationen, in denen plötzlich eine bedeutsame Ruhe einkehrt, man intuitiv ganz Ohr ist…. Ich sitze nach einer unterhaltsamen und aufwändig ausgerichteten Party mit einem Freund am Feuerkorb, ein Fläschchen Pils in der Hand. Er blickt... Weiterlesen →

Wer nicht wählt, wählt Radikale Parteien!

Dieses Jahr stehen ja diverse Kommunalwahlen und die Europawahl an. Bitte geht wählen - selbst eine ungültige Stimme hilft gegen radikale Parteien! Warum verrät Euch dieser Artikel, den ich auf http://www.isso.blog im Archiv gefunden habe. Bitte teilt diesen Beitrag. Ich danke euch!! Originaltext: Traditionell gehen prozentual viel mehr Anhänger radikaler oder populistischer Parteien zur Wahl.... Weiterlesen →

Zitat der Tages – Schönheit

Vor langen Jahren ging ich mit meiner Oma durch die kleine Stadt, in der sie wohnte. Da schaute sie zu einer Gruppe aufgedonnerter junger Frauen, die schon mittags aussahen, als würden sie gleich in einen Club gehen. Schau sie Dir an, wie sie sich haben… Schönheit kommt nicht durch cremen und kämmen. Dazu möchte ich... Weiterlesen →

Unstillbares Verlangen

Eigentlich will ich nicht in solche Läden… Wie sieht das aus? Mann mittleren Alters, kommt vorbei, sucht sich anscheinend wahllos zwei aus und sobald die Mittagspause sich dem Ende neigt, geht er zufrieden grinsend wieder. Aber ich gebe zu, ich kann nicht anders. Hat nicht jeder von uns mit seinem Verlangen zu kämpfen? Ich oute... Weiterlesen →

Zitat des Tages – Die Gicht

Liebe Oma, lange ists her, dass ich Dich zitiert habe, dafür gibt es heute einen Goldie 😊 Sodbrennen und Gicht von schlechter Ernähnung bericht‘. Wofür braucht's Ärzte, wenn wir solche Weisheiten haben… Danke Oma PS: Dein Geburtstag am 12.4 war toll! Schön mal wieder alle getroffen zu haben 🙂

Leer

Es konnte so nicht weiter gehen. Die ausgebrannte Kerze zeigt mit ihrem letzten, flackernden Licht das Chaos, in seiner heruntergekommenen Bude. Die Flasche Wein nur noch eine leere Hülle. Er schnaubt verächtlich, als er sich in ihr wiederfindet. "In Vino veritas" "Ich bin eine leere, verbrauchte Hülle - und voll bin ich auch. Noch…." Aber... Weiterlesen →

Der Schein der Wahrheit.

isso.blog

Im seichten Schein der Kerzen stand sie vor ihm und blickte etwas scheu in seine Augen.

Ein Gewand nach dem anderen glitt zu Boden.

Bis sie sich ihm ganz offenbart; viel ehrlicher, als einfach nur nackt.

Als sie sich berührten gab es keine Hülle mehr, kein Lindblatt, kein Aber,
nur Sein.

26061290950_b1051672a6
© Patrick H.

Photos: Copyright Alle Rechte vorbehalten von leyla527 https://www.flickr.com/photos/leylag/

Ursprünglichen Post anzeigen

Rezept – Liebe

Man macht sich Gedanken, legt sich alles zurecht. Große Pläne, die Umsetzung bislang gar nicht mal schlecht! Die Zutaten passen, doch, sollte keine fehlen. Das Rezept der Liebe - Fehlt etwas, kannst Du nur noch versuchen den Stil des Scheiterns zu wählen.

Traumlächeln

Traumlächeln Dein Lächeln vor Augen, schließe ich sie. Im Land dieser Träume das Lächeln endet nie. Es bettet mich wohlig bis ... [more]

Die Welt

Der Geschmack marokkanischer Minze, der den Dip unverkennbar macht. Der frische norwegische Lachs mit Leichtem Meerrettich Das selbstgekochte Sugo aus italienischen Tomaten, das sanft die Fusilli umhüllt. Und die afrikanischen Kochbananen, die frech aus der Kokos-Curry-Suppe schauen. Alles das, und noch viel mehr ist meine Welt und wir alle sind ein Teil von ihr. Wir... Weiterlesen →

„Endlich“ auf der Klippe

Da stehe ich, bin ganz blass im Gesicht. Der Wind zieht, doch ich noch im Gleichgewicht. Die Klippe trägt mich im Moment und mir war klar. Das Meer hat keine Sorgen und war schon immer da. Wellen zerplatzen.... weiterlesen...

Zitat des Tages – Hüftgold und Diät

Nun zur schönsten Nasch-Zeit des Jahres, hört man wieder Aussagen wie "Das hat so viele Kalorien" etc. Das ganze Jahr kann man sich geißeln, aber warum dann, wenn gemeinsamer Genuss am schönsten ist genießen? Doch woher kommt unser Hüftgold und wie ...more

Mit Deinem Wort direkt in meine Seele

Kommunikation… Es zeigt sich mir immer wieder, sie ist das a & o unserer Gesellschaft.…

isso.blog

Gedämpftes Licht umgibt uns. Ich sitze auf dem Sofa, die Beine wie zum Schutz an mich herangezogen. Aufgebracht schreitest Du vor dem Kamin auf und ab. Jedes Wort transportiert Deine Enttäuschung.
Ich finde auch, Du hast so etwas nicht verdient hast. Den Geruch des Kaminfeuers, Dein maskulines Aftershave, sogar den morbiden Geruch des postmodernen Lesezimmers kann ich riechen. Du bist so nah, so wahr und ich kann

Ursprünglichen Post anzeigen 674 weitere Wörter

Zitat des Tages – Freiheit

Freiheit, Nährboden für Gedanken; für die von Gesunden, leider auch für die der Kranken. -- Anmerkung: Ich wünsche mir, dass die Menschen mit Gesundem Menschenverstand ihre Stimme erheben und aus ihrer Lethargie erwachen, bevor es zu spät ist. Wir sind das Volk! Musikalische Untermalung für Deine Gedanken.

Die Welle

Hunderttausend Tropfen durch Meinung geeint,  als Welle brechen sie über das Ufer herein. Die Masse des Landers versinkt wohl in den Fluten,  doch war doch schon immer, am Ende... weiterlesen.

Bewegender Song mit Hintergrund

Am besten lass´die Musik laufen, währen Du diesen Artikel beziehungsweise den Lied-Text liest. Oder schau Dir einfach das Video an und höre zu. Gestern, heute und ich befürchte auch morgen - some things never change… Sophie Hunger ist ja eine international bekannte Sängerin und Max Herre vielen von Euch sicher auch ein Begriff. Diese Zwei... Weiterlesen →

Mein Hamburg – Viel mehr als nur Sehenswürdigkeiten #1

Moin 🙂 Ich bin bin ja ein waschechter Hamburger Jung. Und natürlich mag ich den Michel, das Miniaturwunderland und all die anderen Sehenswürdigkeiten. Für mich haben viele weitere Ecken, Geschäfte, Treffpunkte, Parks und Kleinigkeiten genau den Charme, der Hamburg zu meiner Perle macht. Nach und nach zeige ich Dir hier Interessantes und Schönes, was ich... Weiterlesen →

Zitat des Tages – Gewissheit wächst

Meine Oma sagt immer: Höre auf den Inhalt, aber nicht auf ihre Worte. Gewissheit lernt oder lehrt man nicht; auch bekommt man sie nicht erzählt. Sie wächst aus Deiner Fähigkeit zu Beobachten und zu Reflektieren.  

Unbeschwert

Unbeschwert toben sie ziellos am Strand umher und versuchen einen imaginären Drachen zu umkreisen, der jedem von ihnen drei Wünsche erfüllt, sobald sie ihn haben. Sie toben, schnaufen, feuern sich an und gackern.
Ist Unbeschwertheit Fluch, Segen oder schmerzlich vermisste Erinnerung?
Der Wunschdrache ist [...more]

Zitat des Tages – Wahrheit

Zitat des Tages - Wahrheit Schon lange bevor Schauspiele Präsidenten wurden oder gar per Twitter regierten, lernte ich von meiner Oma diesen wichtigen Aphorismus: Die Wahrheit muss man [more]

Hoffnungslosigkeit

Dunkle Nacht, liege noch wach, der Tag lastet noch schwer. Heut´ morgen, noch alles ganz rosig gedacht, doch die Gedanken versanken im Meer. Gedankenmeer, das Fass der Optionen leer, bitte Morgen, gib mir die Hoffnung wieder her.

Status Tag 3 – Charity Lauf für Tierhilfe Miranda

Nun neigt der dritte Tag sich dem Ende zu und es wird Zeit über die ersten drei Tage des Charity Laufes zu berichten 🙂 Zuerst danke an alle Pacemaker. Es sind alle dabei und fleissig! Auch das Melden der Schritte klappt reibungsos. Was ist in den ersten drei Tagen alles passiert? Inhalt: 1. Wer sind die Bewohner der Tierhilfe Miranda e.V.? - Heute: Miranda In den kommenden Tagen stelle ich noch alle weiteren alle Bewohner vor. 2. Bericht Tag 1 - 3 mit vielen Fotos.

Das Team ist fast vollzählig! – Schritte sammeln für Tierhilfe Miranda

UPDATE: Wir sind vollzählig! Eben haben sich noch zwei Schrittmacher gemeldet. Vielen Dank Luna und Flowermaid! Natürlich ist jeder gern dazu eingeladen Schritte zu sammeln und als Untertsützung mit zu laufen. Ich danke Euch für die großartige Unterstützung!!!   Moin, erfreulicherweise haben sich bereits einige fleißige Schrittmacher gemeldet. Wir haben noch 1 Platz frei, der... Weiterlesen →

Zitat des Tages – Alles

Schon fast etwas zu fordernd, aber doch nicht gänzlich jenseits der Wahrheit, ist dieses Zitat meiner Oma: Dabei sein ist nicht alles, denn dann kannst Du auch auf Klo gewesen sein, während jemand gewann. Ich finde, dass man nicht gewinnen muss. Aber die Platzierung oder Niederlage sollte ich mir nicht in Watte oder Sprüche packen,... Weiterlesen →

Selbstwahrnehmung – ist Schönreden Selbstschutz?

Heute begegnete mir wieder ein besonders harter Fall von Fehl-Selbsteinschätzung.
Da „schwamm“ dieser Artikel sofort an der Oberflache…

Viel Spaß beim Lesen!
Patrick

isso.blog

Wer von euch kennt es nicht? Man sieht Menschen, wie sie sich haben und geben und bemerkt schnell: „Das passt nicht zusammen“.

Grau-melierte Herren mit schweren Uhren am Handgelenk werfen Blicke zu hübschen jungen Mädels und glauben diese könnten sie attraktiv finden. Sie finden sich so souverän, profilieren sich eloquent und sitzen, den Bauch leicht eingezogen

Ursprünglichen Post anzeigen 376 weitere Wörter

Zitat des Tages – Ein lohnendes Ziel

Meine Oma sagt manchmal: "Es muss ein besonders lohnendes Ziel sein, wenn Dir jemand Steine in den Weg legt." Danke Oma, ich gehe ihn. PS: Das Foto habe ich heute aufgenommen, als ich in einem Krankenhaus zu Besuch war. Ich hoffe die haben einen extra Weg für Rollstuhlfahrer 😉

Schöner Norden – Februar

Das klare, sonnige Wetter hat mich heute zu einer größeren Runde mit den Hunden überredet. Hier und da bemerkte man an den Tieren, dass sie sich auf den Frühling einstellen, auch wenn derzeit noch Minusgrade herrschen. Ich wünsche euch einen wunderschönen, sonnigen Sonntag. Patrick

Zitat des Tages

Ich musste mir ein Lachen verkneifen, als ich heute während eines Kundenbesuches einen offenbar entscheidenden Gesprächsfetzen zwischen einem Vorgesetzten und seiner Angestellten mithörte... Ich hab keine Zeit für Geduld! 🙂

Besiegelt #4 – Stefan

Die Reihe "Besiegelt" bekommt ein neues Gesicht: Stefan. "Müde saß er da und starrte angestrengt in die Dunkelheit. Was für ein Abend! So lange hatte er noch nie gekämpft. Aber am Ende hatte er...."

Besiegelt #3 – Claudia

Ein neuer Teil der Reihe "Besiegelt": Oft hatte sie in ihrem Leben bereits gesagt, dass sie Angst hätte. Doch der beklemmende, eiskalte Druck, der ihre Gesichtszüge entgleisen ließ, belehrte sie eines Besseren. Alles bisher...

Judgement Day

Alles war bis ins Detail geplant, doch das Leben lacht manchmal über Theoretiker. Als ihr Anruf ihn gestern aus seinem Leben gerissen hatte, wusste er sofort, wer am Telefon war. „Ich bin in New York in unserem Hotelzimmer und habe Dich seit fast vier Wochen gesucht“, hatte sie gesagt. Viel mehr hatte er nicht mitbekommen.... Weiterlesen →

Lass uns den Bauern uns nicht opfern, sondern uns vergiften lassen.

Mit der Überschrift spiele ich auf das "Bauernopfer" an und nicht auf das Opfern eines Landwirtes. Dieser Artikel ist kein Aufruf zu Gewalt, aber eine Mahnung zum sofortigen Handeln. Und zwar nicht nur die braven Bürger, sondern auch die armen Bauern, die subventionsgestopft die Umwelt kaputt machen!!! Glyphosate, gentechnisch modifizierte Lebensmittel, hochgiftig totgespritzte Kartoffeln, Artensterben,... Weiterlesen →

Cool – Zum Welt-Tierschutztag wird Deine Spende verdoppelt!

„Anlässlich des Welttierschutztages am 04.10. hat sich ein anonymer Spender gemeldet, der mit uns zusammen gerne eine Spendenaktion starten möchte um Susanne bei den Kosten für den Gnadenhof zu unterstützen. Der Stall muss dringend renoviert werden. Allein das Material hierfür wird mehrere hundert Euro kosten. Jetzt der Clou! Jede eingehende Spende wird bis zu einem […]... Weiterlesen →

Das erste Date

Wow, schon ein Jahr her und doch wie gestern. Wie es den beiden wohl ergangen ist?

isso.blog

Es war das Restaurant am Platze und als ihr Wagen vorfuhr und sie ausstieg gehörte der Moment ganz ihr. Der Chauffeur reichte ihr die Hand, sie schaffte es sich in ihrem Etuikleid aus dem Wagen zu schälen und stand nun auf dem Gehsteig vor dem Restaurant.

Sie strahlte diese Mischung aus Stärke und weiblicher Sinnlichkeit aus, die Männern die Knie weichte. Mit klarem Blick sah sie sich um und ging langsam auf den Eingang zu.

Ein Mann, der wartend neben dem Eingang stand und eine Zigarette rauchte zog seinen Hut und

Ursprünglichen Post anzeigen 341 weitere Wörter

Einfach weil´s so schön melancholisch ist..

Obwohl ich Freund weiser Worte bin und es mag, wenn man Gefühle zeigt, …oder vielleicht gerade deswegen… lasse ich heute Alin Coen "sprechen". Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! Alin Coen Band - Kein Weg zurück (Offizielles Video // HD) Hier der Text.    

Wer nicht wählt, wählt Radikale Parteien!

Traditionell gehen prozentual viel mehr Anhänger radikaler oder populistischer Parteien zur Wahl. Auch wenn es absolut viel mehr Anhänger seriöser oder gemäßigter Parteien gibt, entsteht dadurch, dass diese Wähler häufig nicht wählen eine gefährliche Schieflage in Richtung der Radikal-Parteien. Hier ein Beispiel: Würden alle Bürger (also 100%) wählen gehen und von 100000 Wählern 3000 eine... Weiterlesen →

Der Kämpfer

Beitrag schrieb habe ich "The Boxer" von Simon und Garfunkel gehört. Hier der Text. Im Laufe eines Lebens trifft jeder von uns viele Menschen. Langweilige, polarisierende, Freunde und Besondere. Besonders tragisch ist es, wenn man einen dieser besonderen Freunde oder Verwandten verliert. Ohne, dass ich auf...

Wahre Liebe <3

"Wer sagt, dass die wahre Liebe ewig dauert?" Ally Mc Beal Staffel 2 Folge 1   Ich finde, Hauptsache wahre Liebe - gestern, heute, immer..... Darf man Gefühle lieben?

Mach’s wie der Hund – 4 Regeln für den Weg zum Erfolg

isso.blog

Ein Hundeleben – oder doch nicht? Ihr Leben unterliegt wenigen, klar definierten Regeln. Für mich ist dies ein klarer Vorteil, denn wir Menschen haben uns durch so viele Gesetze, Richtlinien und Verhaltenscodexe derart unübersichtlich eingeschränkt, dass wir in kaum einer Situation wissen, wo wir stehen und wie andere zu uns stehen.

Kann mein Gegenüber mich riechen, wie steht er zu mir. Wie geht es weiter?

Ganz einfach ist es nicht, denn um Situationen klarzustellen müssen wir ein ganzes Regelwerk über den Haufen werfen und nicht in Anarchie oder Diktatur verfallen.

Wie löst der Hund derart komplexe Situationen? Gar nicht, denn es ist nichts komplex – und das ist der Schlüssel!

Der Kfz-Hersteller SMART hatte mal einen Slogan „reduce to the max“. Ob dies im Rahmen des Fahrzeuges umgesetzt wurde lassen wir thematisch an dieser Stelle links liegen. Aber der Gedanke ist richtig.

  1. Wo bin ich?
  2. Wie steht mein Umfeld zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 869 weitere Wörter

In eigener Sache – Mein zweiter Blog ist online

Hallo zusammen, mein Isso.blog befasst sich ja primär mit Gedanken, Gefühlen und allem, was uns so menschlich angeht. Wie Ihr in meinem Beitrag Patrick raw #01 lesen konntet, bin ich beruflich in einer ganz anderen Welt - der IT - zu hause. Diese Welt ist eine ganz andere und daher war..

Buchrezension: Das Jenseits Projekt (Thriller)

Eher selten schreibt meine Feder eine Rezension. Aber da ich kürzlich ein wirklich interessantes Buch gelesen habe, möchte ich Euch hier und heute einen spannenden Thriller von Gert Adameit ans Herz legen. Rezension „Das Jenseits Projekt" Schon häufiger habe ich mit Gedanken darüber gemacht, was wohl in den diversen staatlichen und privaten Forschungszentren der Welt... Weiterlesen →

Stille

Alles ist gesagt. Jede Geste, die ich an Dir mag, mich noch gestern fasziniert. Jedes Wort, selbst gedacht, mich um den Verstand gebracht. Traum vorbei, Leid herbei. Eiskalte Klinge der Klarheit schneidet meine Kehle entzwei. Die Treppe hinunter sehe ich das Grab dessen was wir hatten. Von unserer Blüte zeugt nur noch ein grauer Schatten.... Weiterlesen →

Da stand sie nun vor ihm und sah erwartungsvoll in seine Augen. Was sie sagte, konnte er nicht verstehen. Sein Puls sch... Weiterlesen ...

Only Fake News are good News!?

Gedanken haben den großen Vorteil, dass sie frei in Zeit und Raum springen können. Das will ich ausnutzen und mit Dir einen kurzen Sprung zurück in die 70er Jahre zu machen. Es sind wilde und spießige Zeiten zugleich. Die Tradition wird von Hippies, der Mode und obskuren Ansichten von freier Liebe und duftenden Hanfwolken geschockt.... Weiterlesen →

Liebe und Sehnsucht

Ich glaube so möchte jeder geliebt werden – aber nicht als erster gehen?

isso.blog

Auf meinem allmorgendlichen Weg zur Arbeit, sehe ich jeden Morgen zur gleichen Zeit einen alten Mann, der es nach einem Schlaganfall schwer hat, sich fort zu bewegen.

Trotz dieser Einschränkung, geht er jeden Morgen zu Fuß einen hohen lang gezogenen Berg hinunter und wieder hinauf. Aus sportlichen Gründen tut er dies nicht.

Der Weg, den er jeden Morgen geht führt zum Friedhof. Dort

Ursprünglichen Post anzeigen 29 weitere Wörter

Beziehungen – Das große Leid?

Weil´s so schön war noch einmal 😉

isso.blog

Frisch verliebt zu sein ist ein Zustand, den man nie vergisst. Das Herzklopfen, das Kribbeln, ein Gefühl, als könnte man Berge versetzen.
Auch wenn sich die Intensität natürlich im Laufe einer Beziehung abschwächt, ist das Band geknüpft.

Doch was, wenn die Beziehung scheitert und man plötzlich wieder alleine da steht?
Ein großer, schwerer Stein zerdrückt uns

Ursprünglichen Post anzeigen 262 weitere Wörter

Blogvorstellung # 18

Manu von Klabauterfraublog hat einen ganz interessanten Artikel über einen Blogger, den ich sehr gut kenne, verfasst. Über mich 😉
Vielen Dank liebe Manu!

Viel Spaß beim Lesen
Patrick

Klabauterfrau

patrick isso.jpgNach all den weiblichen Blogvorstellungen kommt nun auch mal ein tierfreundlicher Mann an die Reihe. Patrick von isso.blog – isso und nicht anders?, ein Nordlicht aus der Hamburger Ecke. Er teilt in seinem Blog seine Gedanken, Erfahrungen und Eindrücke mit uns-Danke ! Immer wieder interessant, spannend, nachdenklich und eindrucksvoll bei dir zu lesen.  Danke auch fürs Mitmachen lieber Patrick.

Lieber Patrick, dann erzähl einfach mal …..
Mein Name ist wirklich Patrick. Ich bin Ende Vierzig und lebe in der Nähe von Hamburg, jedoch etwas zurückgezogen im Grünen. Die Naturnähe ist mir wichtig, da ich im Zentrum Hamburgs in einem sehr technischen Umfeld arbeite und meine freie Zeit gern mit meiner Frau, unseren Hunden und unserer alte Katze im Grünen erlebe – ein toller Ausgleich!
So lebe ich in zwei Welten. Tagsüber IT-Experte und anschließend Waldschrat und Gartenschreck.
Isso? Eine saloppe Frage;)
Woher kommt der Name Deines Blogs: ISSO…

Ursprünglichen Post anzeigen 410 weitere Wörter

Gleich wie viele schöne Lieder man geschaffen hat. Irgendwann verrät man sein wahres Ich. Zuerst durch Reden vor den Reichsbürgern, dann durch Liedtexte... Lieber Sohn, wenn Du ein Reichsbürger oder Unterstützer derer bist, wünsche ich Dir ein schönes Leben - ohne mich!

Mit Deinem Wort direkt in meine Seele

Gedämpftes Licht umgibt uns. Ich sitze auf dem Sofa, die Beine wie zum Schutz an mich herangezogen. Aufgebracht schreitest Du vor dem Kamin auf und ab. Jedes Wort transportiert Deine Enttäuschung. Ich finde auch, Du hast so etwas nicht verdient hast. Den Geruch des Kaminfeuers, Dein maskulines Aftershave, sogar den morbiden Geruch des postmodernen Lesezimmers... Weiterlesen →

Einsamkeit

Gerade stolperte ich über diesen Post und bin ganz traurig. 😔
So vielen einsamen Menschen, die von der Gesellschaft nicht mehr gebraucht werden geht es ähnlich wie dieser.

Ich werde den ersten Mai nutzen um Verwandte zu besuchen.
Schönes Wochenende euch allen!

Liebe Grüße Patrick

isso.blog

Das Fenster nicht zur Seele, sondern Straße ist ihr geblieben.
Stundenlang sitzt sie da und schaut ins Leere.

Gedankenversunken in ihrer Zeit. Da war sie noch hübsch und Freunde nicht weit.

Schlüssel im Schloss, Svetlana ist da. Nun gibt es Mittag, anschließend

Ursprünglichen Post anzeigen 28 weitere Wörter

Ohne Zeit und Raum

Ein Bild bewahrt die Schönheit ohne Zeit und Raum. Allerdings auch nur Schönheit, ohne Wesen und Seele. Warum sollten wir versuchen, wie ein Abbild auszusehen?

Eine Macht die Kriege entfacht

Wegen ihr wurden Kriege geführt, Menschen zerbrachen und andere verachtet. Geprügelt, betrogen, manchmal auch weit weg gezogen. Doch über Weiten und Zeiten, sie zeigt auch ihre wohligen Seiten. Sie kann Flammen entzünden, das Gehirn lässt sie erblinden. Doch schafft sie auch dieses Gefühl von ultimativem Glück; nur wahre Liebe Dich so verzückt. PS: Darf ich... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑