Zitat des Tages „Handeln“

Der Eine oder Andere von Euch kennt meine Oma ja schon. Ich bin in mich gegangen und es ist erstaunlich, was sie mir im Laufe der Zeit mit auf den Weg gegeben hat…

Handle nach Wissen, nicht nach Glauben.

Der Urheber dieser Weisheit ist mir leider unbekannt. Aber recht hat er.

 

Damit es keine Diskussion gibt eine Anmerkung: Diese Aussage hat nichts mit dem Glauben oder Religion zu tun.

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “Zitat des Tages „Handeln“

  1. Omas sind das Beste was es gibt!
    Meine Oma, Ende des 19.!!! Jahrhunderts geboren, gab mir auf den Weg:
    ‚Man spricht nicht in der Öffentlichkeit über Religion und Politik‘.
    Klug war sie, meine Oma, denn jede Diskussion über diese beide Themen endet nicht ohne Hader und Streit. 😉
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

  2. Gerade vor ein paar Tagen hatte ich bei Ananda meine Mutter zitiert: „Du kannst zwar alles essen, aber nicht alles wissen!“ Abgesehen davon, dass sie (Ananda hat den Satz ebenso zu hören bekommen) diese Worte genauso frustrierend fand, wie ich, gab es aber auch den Ratschlag „auf den Bauch zu hören“. Finde ich im Zusammenhang mit dem Satz Deiner Oma sehr interessant, weil gegensätzlich. Intuition vs. Wissen 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Das Bauchgefühl, also Emotionen, sind sicher bei weichen Entscheidungen hilfreich, aber auch immer ein Glücksspiel.
      Sobald Fakten mit ins Spiel kommen können, sollte das wissen entscheiden und unser Handeln vorgeben. Mein Elektriker sagt ja auch nicht: „Ich glaube so gibt es keinen Kurzschluss.“ 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Bauchgefühl also Intuition/Instinkt ist nicht gleichzusetzen mit Glauben! Der Instinkt ist viel älter als unser Hirn und hat nichts mit Glücksspiel zu tun. Aber es erfordert Mut, sich darauf zu verlassen und Entscheidungen entsprechend zu fällen. Meine Vorgesetzten waren immer erstaunt, wie schnell ich ökonomische und personelle Entscheidungen getroffen habe. Und wie richtig diese waren. Fakten sind nicht alles 😉 , denn der Elektriker sagt eben auch: „Oh ein graues Kabel, keine Ahnung, wo das hingehört, aber es stört ja keinen.“

        Gefällt 1 Person

Was meinst Du zu diesem Beitrag? ( Bitte Seite Datenschutz beachten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.