Liebe und Sehnsucht

Ich glaube so möchte jeder geliebt werden – aber nicht als erster gehen?

isso.blog

Auf meinem allmorgendlichen Weg zur Arbeit, sehe ich jeden Morgen zur gleichen Zeit einen alten Mann, der es nach einem Schlaganfall schwer hat, sich fort zu bewegen.

Trotz dieser Einschränkung, geht er jeden Morgen zu Fuß einen hohen lang gezogenen Berg hinunter und wieder hinauf. Aus sportlichen Gründen tut er dies nicht.

Der Weg, den er jeden Morgen geht führt zum Friedhof. Dort

Ursprünglichen Post anzeigen 29 weitere Wörter

Advertisements

5 Gedanken zu “Liebe und Sehnsucht

  1. Ja, das kann ich absolut nachspüren. Da ist aber noch etwas anderes: Mitgefühl. Mitgefühl dafür, dass der Mann nicht loslassen kann und in der Vergangenheit lebt. Vielleicht hätte das Jetzt noch eine ebenso große Liebe für ihn bereitgehalten. Hätte seine vor ihm gegangene Liebste gewollt, dass er den Rest seines Lebens so verbringt? Wer weiß …
    Liebe Grüss

    Gefällt 1 Person

      1. Das sollte keine Wertung sein. Jedoch hat er sich selbst – so unempathisch sich das anhört. Warum und ob es bei dem Mann so ist, wie es ist, kann alle möglichen Gründe haben. Oder auch nicht, wer weiß das schon.
        Nur für mich persönlich wäre es undenkbar, jemand anders die Verantwortung aufzubürden, mein Motivator und Fels zu sein – zumindest nicht dauerhaft. In schlechten Zeiten, kein Thema und das gilt auch andersherum.
        Aber für sein Leben ist jeder selbstverantwortlich, ohne wenn und aber und selbst in sehr speziellen Beziehungen.
        Ich bevorzuge, bedingungslos geliebt zu werden, weil ich die bin, die ich bin. Und nicht, weil ich dem Mann an meiner Seite Wert gebe, weil ich wie ein Schmuckstück aussehe, oder gut motivieren kann, oder ihm ständig eine Stütze bin, oder oder oder… 😉

        Gefällt 1 Person

      2. Ach DU bist DIE, ich habe schon viel über Dich gehört 😉

        Spaß beiseite. Leider wirkt der alte man immer wackeliger. Ich vermute lange wird er dennWeg nicht mehr schaffen.

        Und noch mal zu Dir: Ja, füreinander da sein ist ein gutes Fundament.

        Schönes Wochenende!
        Patrick

        Gefällt 1 Person

      3. Danke, letzteres wünsch ich Dir auch. Wetter scheint ja bombastisch zu werden.
        Es spricht für Dich, dass Du Dir Gedanken machst um den alten Mann. Die meisten sehen ihn wahrscheinlich nichtmal. Er geht eben seinen Weg. Ich denke, das ist auch ein Stück weit seine Mission. Missionen anderer kann man nur begleiten, abnehmen kann man sie ihnen nicht. Meine Gedanken …will be continued …

        Gefällt 1 Person

Was meinst Du zu diesem Beitrag?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s