Schöner Norden #2

Vor ungefähr 3 Wochen habe ich den Artikel Schöner Norden gepostet. Damit wollte ich mit dem Gerücht aufräumen, dass es hier im Norden nicht nur Dünen, Watt und Regen gibt. Außerdem war es mir ein Anliegen, die wunderschöne Natur, die ich täglich bei unseren Hundespaziergängen genießen darf mit euch zu teilen.

In diesem zweiten Teil, zeige ich Bilder, die ich Mitte August aufgenommen habe. Besonders imposant fand ich den großen Ameisenhaufen, der offenbar das Domizil unzähliger großer roter Waldameisen ist. Auf dem einen Foto zu sehen, wie sich nach und nach Völker abgesplittet haben um ein eigenes Reich zu bilden. Diese Haufen sind noch nicht so groß.

 

Ich hoffe, euch gefallen diese Impressionen und wünsche euch einen schönen, sonnigen Spätsommer-Restsonntag!

Liebe Grüße

Patrick

 

Weitere Beiträge zu diesem Thema findet ihr hier.

22 Kommentare zu „Schöner Norden #2

Gib deinen ab

    1. Man liest es sicherlich zwischen den Zeilen, dass es mir hier sehr gut gefällt. Aber ich finde jede Region hat schöne Seiten; man muss sie nur suchen und genießen. Häufig bleiben die Augen halt auf der hässlichen Seite haften.

      Liken

      1. Ich sehe auch überall das Schöne.
        Was den Norden betrifft, so habe ich als Kind dort schöne Zeiten verbracht.
        Ich mag keine Berge, dafür Wasser, auch daher liebe ich den Norden sehr.

        Gefällt 1 Person

  1. Schöne Bilder! Ich bin im Norden jeweils eher total erstaunt darüber, wie flach alles ist. Da muss man bloss auf nen Hochhaus und kann gefühlt von Hamburg nach Berlin schauen 😉 Aber die Wälder bei euch sind wirklich toll 🙂

    Gefällt 1 Person

      1. So in etwa. Böse zungen könnten sagen, dass die Termitenhügel die höchsten natürlichen Erhebungen bei euch sind und somit ist der Tiefgang der Elbe beträchtlich im Vergleich 😉 😛

        Gefällt 1 Person

  2. Der Ameisenhaufen wirkt tatsächlich riesig! Man hat ja dich als Größenvergleich … Enorm, was die kleinen Waldarbeiter zusammentragen!
    Schöne Fotos hast du in deinem zweiten Teil vom Schönen Norden präsentiert, Patrick. Das erste gefällt mir besonders gut. Der Norden hat eben auch seine ganz eigenen schönen Seiten. ^^

    Liebe Grüße!
    Michèle

    Gefällt 1 Person

    1. Lieben Dank Michèle!
      Ich habe mich damit noch nicht so auseinandergesetzt, gehe aber davon aus, dass ein solcher Haufen auch unterirdisch nicht klein ist. Beeindruckend war auch, dass selbst in 10 m Entfernung der Boden übersäht war mit Ameisen.

      Liken

  3. Heidekraut ist immer ein toller Anblick 🙂 Diese Ameisenhaufen haben wir im Wald auch zu Hauf und mein Pferd hat nix besseres zu tun als sich gern mal zum Pinkeln drauf stellen zu wollen O_o Die Natur im Norden ist einfach schön ❤

    Gefällt 1 Person

Was meinst Du zu diesem Beitrag? ( Bitte Seite Datenschutz beachten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: