Sorgen

Wer keine großen Sorgen hat, kann sich den Luxus leisten, sich welche zu machen.

 Ich bin froh, mir Sorgen um etwas machen zu können.

5 Kommentare zu „Sorgen

  1. Ich war noch nur für Übermäßigen Luxus. Wahrscheinlich bekomme ich daher die Sorgen gratis dazu, aber ohne wäre es vielleicht auch nicht perfekt. Luxus für mich ist, gemeinsam mit meinen Kindern an einem Tisch zu sitzen und sich zu unterhalten, dabei ist es unwichtig über was wir sprechen, Hauptsache wir sind mal wieder zusammen. Manchmal können Sorgen, auch die Familie noch fester zusammen bringen. Kommt eben immer auf die Situation an. 😊

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich meinte eher, dass sich die Menschen, denen es gut geht, viel zu gerne Sorgen um etwas machen und diese dann mit Vorliebe ausbreiten und ausdiskutieren.
      Ich frage mich in solchen Momenten, was sie wohl sagen würden, wenn sie mal echte Sorgen hätten (so wie dieser arme Mann).

      Gefällt 3 Personen

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: