Ein Herz zwei Welten

Quer durch den Raum und fast wie durch Zufall trafen sich unsere Blicke. Ich habe es abgetan, denn für mich war sie aus einer anderen Welt.
Ein paar Drinks und Gespräche später liege ich im Land der Träume, in meinem Zelt.

Deine Gestalt habe ich sofort erkannt.
Nun stehst Du vor mir, schaust mich lächelnd an.

Schmieg Dich an mich. Dein Geruch, Deine Wärme – es ist alles so bekannt.
Herz in Flammen, sanfte begierige Hand.

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein Herz zwei Welten

Was meinst Du zu diesem Beitrag?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s